Mo - Fr – 08:00 - 16:00

Tel: +49 6151 629 169 0

Hilpertstr. 20, 64295 Darmstadt

„Software Central“ - eine Web-Oberfläche für SCCM
MECM/SCCM Betrieb einfach & sicher machen

Für Administratoren, Helpdesk Mitarbeiter, Endanwender

Erklärvideo „Software Central“

MECM Betrieb optimieren

Trotz großer Marktpräsenz von MECM (ehem. SCCM) gibt es doch deutlich Luft nach oben in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und effiziente Bedienung.

Dem wird wohl jeder MECM Admin zustimmen.

Der Einsatz von SoftwareCentral bedeutet einen Paradigmenwechsel in der Benutzung von MECM!

Eine schnell erlernbare, einfach, effizient und sicher bedienbare Web-Oberfläche stellt darüber hinaus auch Funktionen zur Verfügung, die Sie bisher vermisst haben!

Ab sofort können auch Helpdesk Mitarbeiter Software verteilen, oder Anwender bedienen sich über ein Shop-System selbst.

Im Ergebnis bedeutet das eine deutliche Arbeitsentlastung Ihrer IT-Abteilung!

Eine Reduzierung von Fehlbedienungen, und eine Verbesserung der Reaktionszeiten, erfreut alle Anwender. Das wiederum verbessert die Kundenzufriedenheit, das interne Ansehen der IT Administration erstrahlt in neuem Glanz.

Und am Ende freut sich auch die Geschäftsleitung, denn eine höhere Effizienz führt auch zu Kosteneinsparungen!

SoftwareCentral mit seiner einfachen Handhabung und performanter webbasierter Oberfläche ist nicht nur die ideale Lösung für große internationale Unternehmen.

Durch seine Benutzerfreundlichkeit ist SoftwareCentral ebenso perfekt für kleinere Unternehmen geeignet, um Zeit und Ressourcen zu sparen.

Eine Softwarezuweisung kann jetzt auch durch einen Helpdesk Mitarbeiter durchgeführt werden, oder durch den Benutzer selbst (Self-Service Portal).

 Sämtliche Informationen werden von SoftwareCentral in einer separaten Datenbank verwaltet, die SCCM DB bleibt unangetastet. Gleichwohl werden alle relevanten Daten in der SoftwareCentral Datenbank automatisch konsistent zur SCCM Datenbank gehalten, sodass sämtliche Daten und Informationen sowohl auf der SoftwareCentral Oberfläche, als auch auf der originalen SCCM Konsole jederzeit einheitlich sind.

 

Seit 2017 übernimmt SOFTTAILOR den umfassenden Kundensupport für SoftwareCentral im deutschsprachigen Raum.

Wir sind erster Ansprechpartner unserer Kunden für alle Belange in Bezug auf SoftwareCentral Konzeptionierung, Implementierung, Betrieb und sonstige Hilfestellung.

Für Supportanfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, oder schreiben Sie an: support@softtailor.de

 

Sie können uns natürlich auch jederzeit anrufen: 06151 629 169 0

Unsere MECM Experten

Vereinbaren Sie einen Webcast und nutzen Sie die Gelegenheit für ein persönliches Gespräch mit unseren SCCM Experten!

Wir kommen aber auch gerne bei Ihnen vor Ort vorbei - deutschlandweit.

Sie befürchten, Sie haben keine Zeit und/oder keine freien Ressourcen, um SoftwareCentral testen zu können?

Unser Angebot:

Der kostenfreie Installations- und Konfigurationssupport durch die Spezialisten von SOFTTAILOR – europaweit!

Administration

Entlastet SCCM-Experten bei Standardaufgaben – schnell und zuverlässig.

SoftwareCentral ermöglicht SCCM-Administratoren Standardaufgaben mit nur wenigen Mausklicks zu erledigen.

  • Pakete verwalten (MSI, App-V, Exe. Scripts)
  • Importieren firmeninterner Computer in wenigen einfachen Schritten
  • Erstellen von Sicherheitsrollen und Bestimmung der zu verwaltenden Computer

Assistent zum Erstellen von Paketen

Ein Assistent hilft Ihnen, neue Pakete in SCCM zu erstellen. Er erstellt automatisch Sammlungen, Programme und Ankündigungen. Zudem ermöglicht er es Ihnen, Paketdateien hochzuladen und die Verteilungspunkte automatisch aktualisieren zu lassen.

Pakete bearbeiten

Sie wollen Paketeinstellungen ändern? Kein Problem. Auch in einer Umgebung mit Tausenden von Paketen haben Sie einfach und schnell Zugang zu den Eigenschaften jedes einzelnen Pakets.

Pakete löschen

Wenn Sie SoftwareCentral nutzen, um alte Pakete zurückzuziehen, ist Ihr SCCM-System immer perfekt organisiert. Keine verwaisten Objekte und keine unerwünschten Überraschungen. SoftwareCentral entfernt alle zum jeweiligen Paket gehörenden Objekte.

Gut zu wissen

Um ein Paket in der SCCM-Verwaltungskonsole zu erstellen, sind mehr als 80 Mausklicks erforderlich. Mit SoftwareCentral führen Sie diese Aufgabe in Sekundenschnelle aus.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

Sie erstellen Pakete, Programme und Sammlungen in Sekundenschnelle – mit System!

Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Flexibel und sicher

Mit SoftwareCentrals einzigartigem Sicherheitsmodell können Sie das Potenzial Ihres Microsoft System Center Configuration Managers voll ausnutzen. Mitarbeiter ohne SCCM-Kenntnisse profitieren vom benutzerfreundlichen Aufbau von SoftwareCentral. Das Ergebnis: Schnelle, zuverlässige Arbeitsabläufe und optimale Sicherheit!

Active Directories integriert

SoftwareCentral nutzt Active-Directory-Gruppen, um die Mitglieder den Sicherheitsrollen zuzuordnen. Wenn Sie Mitglieder zur Active-Directory-Gruppe hinzufügen, wird ihnen automatisch die richtige SoftwareCentral-Sicherheitsrolle zugewiesen. Einfach und sicher!

Computer in SCCM importieren

Mit SoftwareCentral können Sie Computer in einem einfachen Schritt in Ihre SCCM-Umgebung importieren. Das System bietet zudem die Möglichkeit, Computernamen-Präfixe zu verwenden. Wählen Sie einfach das Präfix aus – der Computername wird automatisch erstellt.

Vorlagen erleichtern beim Importieren

SoftwareCentral bietet Computer-Templates, in denen Sie z. B Sprache, Tastatur, Zeitzone und andere regionale Einstellungen festlegen können. Sie müssen dann nur noch die gewünschte Vorlage angeben, und schon werden alle Einstellungen automatisch übernommen.

Applikationsgruppen erstellen

SoftwareCentral bietet einzigartige Möglichkeiten, Applikationen zu Gruppen zusammenzufassen. Erstellen Sie beispielsweise eine Software-Gruppe für die Vertriebsabteilung und übernehmen Sie die Einstellungen für den importierten Computer. Nach dem Import werden alle für die Vertriebsabteilung benötigten Programme auf dem Computer installiert.

Reibungslose Verwaltung Ihrer Computer mit SoftwareCentral

Wenn Sie Ihre Computer mit SoftwareCentral importieren, bearbeiten und löschen, können Sie sicher sein, dass Ihr SCCM-System problemlos weiterläuft – ganz ohne verwaiste Objekte. Beim Importieren und Löschen von Computern geht SoftwareCentral automatisch vom optimalen Verfahren aus.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

  • Einen Computer mit SoftwareCentral zu importieren, dauert keine 10 Sekunden.
  • Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Software-Gruppen erstellen

Mit SoftwareCentral können Sie Applikationen zu logischen Einheiten zusammenfassen. Sie wollen eine Standardgruppe für alle deutschen Niederlassungen erstellen oder die gesamte Buchhaltungssoftware bündeln? Mit SoftwareCentral teilen Sie einer Gruppe von Applikationen einen logischen Namen zu und nutzen die Gruppe, um Software auf Computern zu installieren. Einfach und praktisch!

Software-Gruppen beim Importieren nutzen

Beim Importieren von Computern sind Software-Gruppen extrem hilfreich. So sparen Sie Zeit und schließen unnötige Fehlerquellen aus.

Software-Gruppen mit Vorlagen kombinieren

Mit SoftwareCentrals einzigartigem Computer-Vorlagen-System können Sie Software-Gruppen zu Ihren Vorlagen hinzufügen. So werden Ihre Computer mit den richtigen regionalen Einstellungen und der richtigen Software eingerichtet – und das mit nur einem Mausklick!

Gut zu wissen

SoftwareCentral speichert alle Informationen in der SCCM-Datenbank ab. So sind Ihre Daten sowohl in SCCM MMC als auch in SoftwareCentral jederzeit zugänglich.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

  • Das Erstellen einer Software-Gruppe mit SoftwareCentral dauert keine 20 Sekunden
  • Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Computer-Vorlagen erstellen

Geben Sie einfach einen Namen für die Vorlage an und wählen Sie die Vorlageneinstellungen. Nie war das Konfigurieren von Computern einfacher. Verwenden Sie die Vorlage, wenn Sie Computer bearbeiten oder neue Computer importieren.

Komplett automatisierte Installation

Implementieren Sie eine SoftwareCentral-Software-Gruppe für Ihre Vorlage und mit nur einem Klick können Sie alle Einstellungen und Software für Ihren Computer übernehmen.

Computer in Sekunden konfigurieren

SoftwareCentrals einzigartige Leistungsmerkmale bieten eine standardisierte Methode zum Konfigurieren von Computern. Mithilfe von Vorlagen und Software-Gruppen vermeiden Sie Konfigurationsfehler.

Gut zu wissen

SoftwareCentral wird alle 3 Monate aktualisiert. Technologische Änderungen werden schnellstens in SoftwareCentral implementiert. Haben Sie Vorschläge oder Ideen? Dann zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Gerne leiten wir Ihre Ideen und Vorschläge an das Entwickler Team von SoftwareCentral weiter.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

  • Eine Computer-Vorlage mit SoftwareCentral zu erstellen, dauert nicht einmal eine Minute.
  • Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Einfach Computernamen-Präfix angeben

Sie geben die Stammbezeichnung der Computernamen-Serie an und SoftwareCentral fügt die Nummerierung hinzu. Diese Funktion basiert auf SCCM-Livedaten und vergibt stets den nächsten verfügbaren Computernamen der Serie.

Computer in SCCM importieren

Nutzen Sie die automatische Benennungsfunktion, wenn Sie Computer in Microsoft System Center Configuration Manager importieren.

Abfolge nach Belieben ändern

Sie möchten die Präfix-Nummerierung ändern? Ändern Sie einfach die Startnummer. SoftwareCentral sucht dann in der SCCM-Datenbank nach der nächsten freien Nummer.

Gut zu wissen

SoftwareCentral ist sicherlich eine der effizientesten Web-Benutzeroberflächen für den Microsoft System Center Configuration Manager Server. Das System mit seiner einzigartigen Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ist die ideale Lösung für große und kleine Unternehmen, die Zeit und Ressourcen sparen möchten.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

  • Einen Präfix mit SoftwareCentral zu definieren, dauert keine 10 Sekunden.
  • Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Helpdesk

Dank der einfachen Benutzeroberfläche von SoftwareCentral sind keine SCCM Kenntnisse erforderlich.

Mit nur drei Mausklicks kann beliebige Software auf Client-Computern installiert, re-installiert oder de-installiert werden.

Die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche erleichtert das Installieren, Bereinigen und Klonen Ihrer Computer.

Alle Aufgaben sind in nur wenigen Sekunden erledigt.

Computer in drei einfachen Schritten neu installieren

Schritt 1:

Wählen Sie den Quellcomputer aus dem Dropdown-Menü aus. Wenn Sie einen Teil des Computernamens wissen, brauchen Sie nur die ersten Zeichen einzugeben, und schon findet die extrem schnelle Suchmaschine den gewünschten Rechner.

Installierte Software überprüfen

Schritt 2:

Überprüfen Sie die Software, die auf dem Quellcomputer installiert ist, und geben Sie an, welche Programme nicht neu installiert werden sollen.

Neuinstallation starten

Schritt 3:

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“ und schon beginnt die Neuinstallation.

Hintergrundwissen

SoftwareCentral sucht im Microsoft System Center Configuration Manager nach dem entsprechenden Computer und versieht dann den Zielcomputer mit dem gleichen Betriebssystem und der gewünschten Software. Die Systemeinstellungen können vom Benutzer geändert werden und Sie entscheiden selbst, welche Software installiert wird.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

  • Einen Computer mit SoftwareCentral neu zu installieren dauert administrationstechnisch keine 10 Sekunden.
  • Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Computer in drei einfachen Schritten bereinigen

Schritt 1:

Wenn Sie einen Teil des Computer- oder Gruppennamens wissen, brauchen Sie nur die ersten Zeichen einzugeben, und schon findet die Suchmaschine die gewünschten Rechner.

Installierte Software überprüfen

Schritt 2:

Überprüfen Sie die Software, die auf dem Quellcomputer installiert ist, und geben Sie an, welche Programme nicht entfernt werden sollen.

Bereinigung starten

Schritt 3:

Betätigen Sie einfach die Schaltfläche „Cleaning starten“ und schon beginnt der Säuberungsvorgang.

Gut zu wissen

SoftwareCentral wurde eigens für die SCCM-Verwaltung in großen Unternehmen entwickelt. Dank eines einzigartigen Sicherheitskonzepts können auch Mitarbeiter ohne SCCM-Kenntnisse zahlreiche Aufgaben übernehmen. Sie legen fest, wer an welchen Computern welche Funktionen ausführen darf.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

  • Einen Computer mit SoftwareCentral zu säubern dauert keine 10 Sekunden.
  • Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Richten Sie einen Computer nach Ihren Wünschen ein und klonen Sie ihn dann auf andere Rechner.

Hat einer Ihrer Mitarbeiter seinen Laptop am Flughafen verloren? Kein Problem, Sie können einfach den alten Rechner auf neue Hardware klonen.

Computer in drei einfachen Schritten klonen

Schritt 1:

Wählen Sie den Quellcomputer aus dem Dropdown-Menü aus. Wenn Sie einen Teil des Computernamens wissen, geben Sie nur die ersten Zeichen ein – unser extrem schneller Suchmotor erledigt den Rest.

Installierte Software durchsehen

Schritt 2:

Sehen Sie die Software durch, die auf dem Quellcomputer installiert ist, und geben Sie an, welche Programme nicht auf den Zielcomputer geklont werden sollen.

Zielcomputer auswählen

Schritt 3:

Geben Sie den Zielcomputer an. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“ und schon beginnt der Klonvorgang.

Hintergrundwissen

SoftwareCentral sucht im Microsoft System Center Configuration Manager nach dem Quellcomputer und versieht dann den Zielcomputer mit dem gleichen Betriebssystem und der gewünschten Software. Die Systemeinstellungen können vom Benutzer geändert werden und Sie entscheiden selbst, welche Software installiert wird.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

  • Einen Klon mit SoftwareCentral zu erstellen, dauert keine 10 Sekunden.
  • Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Verwalten Sie Software in drei einfachen Schritten

Schritt 1:

Wählen Sie den Computer aus dem Dropdown-Menü aus. Wenn Sie einen Teil des Computernamens wissen, brauchen Sie nur die ersten Zeichen eingeben, und schon findet die extrem schnelle Suchmaschine den gewünschten Rechner.

Installierte Software verwalten

Schritt 2:

Sehen Sie die installierte Software durch. Mit nur einem Mausklick können Sie eine Software erneut installieren oder de-installieren. Neue Software aus dem Software-Verzeichnis des Unternehmens lässt sich im Handumdrehen hinzufügen.

Änderungen übernehmen

Schritt 3:

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“ und schon beginnt der SCCM-Server damit, die Software auf dem Computer zu installieren oder zu de-installieren.

Gut zu wissen

Alle 3 Monate wird eine Aktualisierung von SoftwareCentral veröffentlicht. So können wir stets zeitnah die Funktionen implementieren, die Sie brauchen.

Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit

  • Zusammen mit SoftwareCentral entwickeln wir neuen Funktionen auf Kundenwunsch.
  • Schreiben Sie uns einfach an info@softtailor.de

Kiosk

Anwender können sich selbst Anwendungen zuweisen

Nimmt Ihr Helpdesk täglich zahlreiche Anfragen entgegen, um Anwendungen auf den Rechnern Ihrer Mitarbeiter bereitzustellen? Wäre es nicht einfacher, wenn Ihre Mitarbeiter Anwendungsinstallationen eigenständig beauftragen könnten? Das Shopping-Modul ist genau dafür gedacht, und ist so eine wesentliche Entlastung für jeden Helpdesk.

Selbstverständlich unterstützt SoftwareCentral auch einen mehrstufigen Genehmigungs-Workflow, sodass die Bereitstellung z. B. kostenpflichtiger Software erst durch einen Vorgesetzten genehmigt werden muss.

Einkaufswagen

Sie wählen das gewünschte Produkt genau wie bei anderen Selfservice-Modulen aus. Anschließend wird die gewählte Software installiert bzw. deinstalliert.

Neue Software zu Ihrem PC hinzufügen

Entscheiden Sie als Benutzer selbst, welche Software Sie installieren möchten. Wählen Sie eine Kategorie aus dem Dropdown-Menü aus oder durchsuchen Sie die PCs Ihrer Kollegen nach installierter Software im entsprechenden Dropdown-Menü. Wenn Sie nur einen Teil des Computernamens wissen, brauchen Sie nur die ersten Zeichen einzugeben, und schon findet die extrem schnelle Suchmaschine den gewünschten Rechner. Wenn Sie nur einen Teil des Softwarenamens wissen, brauchen Sie ebenso nur die ersten Zeichen in die Schnellsuchleiste einzugeben.

Software auf Ihrem PC verwalten

Verschaffen Sie sich einen guten Überblick über die Software, die auf den Computern installiert ist, um Software einfach zu installieren oder zu de-installieren.

Hintergrundwissen

SoftwareCentral sucht im Microsoft System Center Configuration Manager nach dem Quellcomputer und versieht auf Wunsch den Zielcomputer mit dem gleichen Betriebssystem, und den entsprechenden Anwendungen. Die Vorgaben können vom Benutzer geändert werden, entscheiden Sie selbst, welche Anwendungen installiert werden sollen.

Zeit sparen und Effizienzverbesserungen erzielen

- Einen Klon mit SoftwareCentral zu erstellen, dauert keine 10 Sekunden. - Die Benutzeroberfläche ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch an Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse delegiert werden kann.

License Control

Stellen Sie sicher, dass die Lizenzbedingungen der Software-Hersteller eingehalten werden durch den Einsatz des SoftwareCentral "Licence Control" Moduls.

Die SoftwareCentral Webkonsole kann durch ein Modul erweitert werden. um Lizenzen verwalten zu können, die sogenannte License Control.

This image for Image Layouts addon

Software-Inventar im Auge behalten

  • Software und Applikationen
  • Anzahl aktiver/inaktiver Lizenzen
  • Inaktive Lizenzen automatisch einsammeln
  • u. v. m.

Lizenzkosten

Damit Sie auch hinsichtlich ihrer gekauften Lizenzen stets im grünen Bereich bleiben, zählt das Modul automatisch bei jeder Installation/Deinstallation die entsprechend verwendeten Lizenzen mit, und stellt diese über die zentrale Softwareverteilung den gekauften Lizenzen gegenüber.

Einsatz von

License Control

Dieses Modul ist relativ neu, ist aber bereits seit vielen Monaten bei verschiedenen Kunden im Einsatz. Dabei hat es sich bei Banken, Verlagshäusern und Ämtern als ein unverzichtbarer Zusatz zur SoftwareCentral Konsole erwiesen.

(Stand 1/2014)

SoftwareCentral - Eine Web-Benutzeroberfläche zur effizienten Verwaltung von Microsoft SCCM

SoftwareCentral verbessert den Workflow für SCCM-Experten, Helpdesk-Mitarbeiter und andere Benutzer. Das SoftwareCentral System mit seiner einzigartigen Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ist die ideale Lösung für große internationale Unternehmen. Durch seine Benutzerfreundlichkeit ist SoftwareCentral aber ebenso perfekt für kleinere Unternehmen geeignet, die Zeit und Ressourcen sparen möchten.

SoftwareCentral verwaltet sämtliche Informationen in einer eigenen Datenbank, Ihre bestehende SCCM Infrastruktur und Datenbank bleibt vollständig unangetastet!

 

Effiziente Rechnerverwaltung – Zeit sparen

Die Benutzeroberfläche von SoftwareCentral ist so einfach und sicher, dass diese Aufgabe auch von Mitarbeitern ohne SCCM-Kenntnisse durchgeführt werden kann.

Optimieren Sie SCCM mit einer anwenderfreundlichen Web-Benutzeroberfläche, die in weniger als einer Stunde installiert ist.

Software direkt vom SCCM-Server aus bestellen

Alle Nutzer innerhalb Ihres Unternehmens können eigenständig Computerprogramme vom SCCM-Server aus beziehen.

SoftwareCentral bietet ein Shopping-System mit einem einzigartigen Freigabesystem für genau die Software, die Sie in Ihrem Unternehmen brauchen.

Kostenlos 30 Tage testen

Bevor Sie SoftwareCentral kaufen, können Sie das System 30 Tage kostenlos testen. Interessiert? Dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf!

Übernahme von SCCM-Aufgaben durch Help-Desk

Die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche erleichtert das Installieren und Deinstallieren jeglicher Software.

Computer neu zu installieren, zu säubern oder zu klonen, dauert nur noch wenige Minuten.

logo.png
Wir managen Windows Endgeräte –
professionell - sicher - kostengünstig

Hilpertstr. 20
D-64295 Darmstadt
info@softtailor.de
© Copyright 2022 SOFTTAILOR GmbH